Wir verwenden Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung

Welcome
Small topic picture

ዓሌታዊ ከምኡውን ጾታዊ መጥቃዕቲ

ኣብ ጀርመን ዝኾነ ሰብ ብሰንኪ መቦቆሉ፣ ሕብሩ፣ ቋንቋኡ፣ ግብረ-ስጋዊ ዝምባሌኡ ወይ ክኣ ጾቱኡ ሕማቕ ክተሓዝ የብሉን። እዚ ኣብ ዓንቀጽ 3፣ ኣብ ሰረታዊ-ሕጊ (Grundgesetz) ኣሎ። እዚ ሰረታዊ-ሕጊዚ (Grundgesetz) ቅዋም ናይ ጀርመን እዩ።
ገለ ሰባት ነዚ ሕጊ ኣይክተልዎን እዮም። ንኻልኦት ሰባት የፈራርሁ፣ ይጸርፉ፣ ወይክኣ ይሃርሙ። ምስተኣምንዎም ተዛረቡ ኢኹም፣ ኣንተድኣ መጥቃዕቲ ኣጋጢሙኩም። ከምኡ‘ውን ናይ ምኽሪ ኣካላት (ቦታታት) Beratungs-Stellen ክሕግዝኹም ይኽእሉ እዮም። ኣብርእሲኡ ፍሉይ ዝኾነ ናይ ምኽሪ ኣካላት (ቦታታት) ኣለው።

Polizei

Wenn Sie dringend Hilfe brauchen oder jemand anderes braucht dringend Hilfe, rufen Sie die Polizei. Wählen Sie die 110. Sie können am Tag und in der Nacht anrufen.
Sagen Sie:
- Ihren Namen
- Ihren Aufenthalts-Ort (wo sind Sie gerade?)
- den Grund Ihres Anrufs (warum rufen Sie an?)

Gewalt gegen Frauen

Wenn Sie jemand beleidigt, bedroht oder verletzt, weil sie eine Frau sind, können Sie besondere Hilfe bekommen. Auch Gewalt, die von Landsleuten, Familienmitgliedern oder Ehemännern ausgeht, wird in Deutschland bestraft.
Wenn Sie einen Angriff gesehen haben, können Sie auch Hilfe bekommen.

Sie können die Nummer 0800 011 601 6 anrufen. Sie können am Tag und in der Nacht anrufen. Sie bekommen Hilfe. Die Hilfe ist kostenlos. Die Beratung ist anonym und vertraulich. Es gibt dort Dolmetscherinnen für 25 Sprachen. Mehr Informationen bekommen Sie auf der Homepage www.hilfetelefon.de.

Sexistische Gewalt

Wenn Sie beleidigt, bedroht oder verletzt werden, weil jemand Ihre sexuelle Orientierung nicht akzeptiert, können Sie besondere Hilfe bekommen. Auch Gewalt, die von Landsleuten, Familienmitgliedern oder Ehepartnern ausgeht, wird in Deutschland bestraft.
Wenn Sie einen Angriff nur gesehen haben, können Sie auch Hilfe bekommen.

Sie können die Nummer 0152 539 481 94 anrufen. Sie bekommen Hilfe. Die Hilfe ist kostenlos. Die Beratung ist anonym und vertraulich. Mehr Informationen gibt es auf der Homepage Queer-Refugees.de

Rassistische Gewalt

Wenn Sie jemand bedroht, weil sie nicht Deutsch aussehen, können Sie besondere Hilfe bekommen. Auch wenn Sie einen Angriff gesehen haben, können Sie Hilfe bekommen.
Sie können die Nummer 0711 888 999 33 anrufen. Sie bekommen Hilfe. Die Hilfe ist kostenlos. Die Beratung ist anonym und vertraulich. Es gibt Dolmetscher*innen für viele Sprachen.

Es werden keine Daten weitergegeben. Die Beratungs-Stellen informieren Sie über Ihre Rechte. Sie begleiten Sie zur Polizei, wenn Sie eine Anzeige machen wollen. Sie können Sie zu Psychologen und Psychologinnen vermitteln. Die Beratungs-Stelle hilft Ihnen auch, wenn der Angreifer eine offizielle Person ist (Security, Polizei, Heimleitung oder andere)
Die Beratungs-Stelle in Baden-Württemberg heißt Leuchtlinie.